Zum Inhalt springen

Mutter-Kind Pass

Die zweite Augenuntersuchung im Mutter-Kind Pass sollte zwischen dem 22. und 26. Lebensmonat des Kindes durchgeführt werden. In dieser sehr wichtigen Untersuchung kann der Augenarzt bestehende Fehlsichtigkeit, Schielen, Amblyopie oder angeborene Augenerkrankungen des Kindes feststellen.

Die Untersuchung findet mittels Skiaskopie in Mydriase (medizinisch erweiterte Pupillen) statt. Das Verabreichen der Augentropfen ist für das Kind leicht unangenehm, für die Untersuchung und Diagnosestellung jedoch zwingend notwendig.
Es ist wichtig, mögliche Fehlsichtigkeit oder Augenfehlstellung früh zu behandeln, um so bessere Erfolge erzielen zu können.

Schwerpunkte

01

Jetzt Termin vereinbaren

Rufen Sie uns während der Ordinationszeiten an oder schreiben Sie uns jederzeit eine E-Mail bzw. WhatsApp Nachricht. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Termin einzuhalten, bitten wir Sie, diesen 3 Werktage vorher abzusagen. In dringenden Fällen ist auch eine kurzfristige Terminvergabe möglich.

Anrufen unter

01 7748700​

E-Mail schreiben an

termin@augenordination.wien​